Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2018 > 'Kläranlage Hillesheim'

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Bauarbeiten für Pufferbecken an der 'Kläranlage Hillesheim'

Schon seit Mitte März dauern die Bauarbeiten für ein neues Ausgleichsbecken unmittelbar an der kleinen "Kläranlage Hillesheim" im unteren Wahnbachtal an. Das offene Pufferbecken am Rande der Querspange zwischen der Wahnbachtalstraße (L 189) und der Bundesstraße 56 bei Huven soll als Zwischenspeicher im Falle von Starkregen-Ereignissen dienen, die die Einrichtungen der Kläranlage überfordern würden und somit die Trinkwasser-Talsperre schützen. Im Wahnbachtal bereiten insbesondere Fremdwasser-Einleitungen Probleme, die mit diesem Bauwerk und einem kleineren Pufferbecken in Kranüchel gelindert werden sollen.

Das flache Becken vor der "Kläranlage Hillesheim" hat ein Fassungsvolumen von 550 Kubikmetern. Es wird im Regelfall leerstehen, um das volle Stauvolumen für extreme Situationen vorhalten zu können. Im Falle eines Einstaus soll es keine stärkere Geruchsbelästigung verursachen als die ohnehin offenen Becken der Kläranlage. Nachdem diese Anlage wie vorgesehen in der Zukunft aufgegeben wird und das Abwasser über eine Druckleitung zur Seelscheider Kläranlage im Wenigerbachtal gepumpt werden soll, kann das Pufferbecken eine Funktion als Speicher für das dann notwendige Pumpwerk behalten.

Auch wenn die Arbeiten nun bereits weit gediehen sind, gibt es aktuell eine Neuerung den Verkehr betreffend. Weil der Straßenraum an der Querspange im Bereich vor der Kläranlage aktuell eingeschränkt werden mußte, wurden Baustellenampeln aufgestellt, die ein wechselseitiges Passieren der Stelle zulassen. Wegen der Nähe zur Einmündung gilt die Einschränkung bereits auf der Wahnbachtalstraße. So wird auch der Verkehr auf der L 189 von beiden Fahrtrichtungen per Rotlicht gestoppt, wenn die aus Richtung der B 56 kommenden Fahrzeuge Grünlicht haben. Nach Angaben des Straßenverkehrsamtes des Kreises soll diese Verkehrsregelung einen Monat bis zum 18. Mai andauern. (cs)

19. April 2018


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk