Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2018 > Kradfahrer prallte gegen Baum

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Tödlicher Motorradunfall auf der B 56 in Höhe Niederwahn

Daß das sonnige Wochenende wieder zahlreiche Motorradfahrer in die kurvenreichen Straßen des Bergischen Landes lockt, war zu erwarten. Ein 26-jähriger Kölner war heute schon recht früh im Gemeindegebiet unterwegs. Gegen 8.30 Uhr befuhr der Mann mit seiner schweren 'Honda Hornet 900' die Bundesstraße 56 von Wellerscheid in Richtung Much. In der langgezogenen, bergab führenden Linkskurve kurz vor Passieren der Ortslage Niederwahn geriet er auf den rechtsseitigen Grünstreifen, querte den Radweg und prallte gegen einen Baum. Der 26-jährige blieb unmittelbar vor dem dortigen Wegekreuz liegen, während seine Maschine weiterrutschte und gegen einen zweiten Baum schlug.

Anwohner und kurz darauf auch andere Verkehrsteilnehmer kamen zur Unfallstelle und informierten die Rettungskräfte. Ein Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Kölners bescheinigen. Offenbar war er unmittelbar beim Aufprall verstorben. Zeugen für den Unfall sind bislang nicht bekannt, die Polizei geht von einem Alleinunfall, vermutlich verursacht durch überhöhte Geschwindigkeit, aus. Für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei, unterstützt von der Feuerwehr, die B 56 für die Dauer von rund zwei Stunden komplett ab. Das Motorrad wurde sichergestellt. (cs)

06. Mai 2018


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk