Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2018 > PKW-Überschlag am 'Ohligsberg'

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

PKW-Überschlag mit zwei 18-jährigen Frauen am 'Ohligsberg'

Nur 400 Meter vom Unfallort des Nachmittags entfernt (wir berichteten) kam es am Donnerstagabend (14.06.) zu einem zweiten Verkehrsunfall, der glimpflicher ausging als zunächst zu befürchten war. Gegen 20.35 Uhr war die Freiwillige Feuerwehr alarmiert worden, weil sich auf der Werschtalstraße (L312) ein PKW überschlagen habe und sich noch eine Person im Fahrzeug befinde. Doch weder dort noch auf der Wahnbachtalstraße fand die Feuerwehr den verunglückten PKW. Dieser wurde auf der Querverbindung 'Ohligsberg' zwischen der L 189 und der L 352 angetroffen.

Als die Einsatzkräfte - neben der Feuerwehr zwei Rettungswagen, ein Notarzt und mehrere Streifenwagen - am Einsatzort eintrafen, befand sich eine der beiden 18-jährigen Insassinnen immer noch in dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug. Sie war aber weder eingeklemmt noch eingeschlossen. Die Wehrleute entfernten eine der Hintertüren, um dem Rettungsdienst die Arbeit zu erleichtern. Glücklicherweise waren beide jungen Frauen nach ersten Einschätzungen nur leicht verletzt worden, sie wurden vorsorglich zu Krankenhäusern gebracht.

Zum Unfallhergang ist bekannt, daß der BMW der 3er-Reihe bei der Bergauffahrt ausgangs einer langgezogenen Linkskurve auf regennasser Fahrbahn aus ungeklärten Gründen außer Kontrolle geriet. Nach Zeugenangaben, so die Polizei, lag keine überhöhte Geschwindigkeit vor. Es kann als glücklicher Umstand bezeichnet werden, daß die Limousine nicht rechtsseitig von der Fahrbahn abkam und gegen die Bäume am Waldrand prallte, sondern linksseitig in die Böschung stieß und - wenn auch kopfüber - im Graben zum Liegen kam. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, der mit 6.000 Euro beziffert wird. Es mußte geborgen und abtransportiert werden. (cs)

15. Juni 2018


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk