Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2019 > Technik- und Bauern-Museum

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 
Die Postkutsche beim Einsatz im Oberbergischen Kreis - (Fotos : Elke Fischer)

Nümbrechter Postkutsche soll in Berzbach ausgestellt werden

Das 'Technik- und Bauern-Museum' in Berzbach erhält eine neue Attraktion für seine Dauerausstellung. Die Postkutsche, die seit 1973 für Touristen zwischen Nümbrecht und Wiehl verkehrte, soll als Dauerleihgabe in die Sammlung kommen. Bei der in der Vergangenheit zweispännig betriebenen Kutsche handelt es sich um einen 1973 gefertigten Nachbau nach historischen Vorlagen einer kaiserlichen Postkutsche von 1871 mit neun Passagierplätzen.

Ende vergangenen Jahres waren die touristischen Fahrten im Nachbarkreis eingestellt worden. Seither war die Kutsche im Bauhof der Gemeinde Nümbrecht untergestellt. Weil dieser umzieht, die Kutsche aber ohnehin der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll, wurde ein neuer Standort gesucht. Eine Zurschaustellung am Schloß Homburg in Nümbrecht selbst habe der Oberbergische Kreis abgelehnt. Das Freilichtmuseum in Lindlar besitzt bereits eine Kutsche ähnlicher Bauform. Um die Kutsche in der Region zu belassen, fragte Nümbrechts Bürgermeister Hilko Redenius sodann in Berzbach an.

Zwischenzeitlich haben sowohl der Gemeinderat von Nümbrecht mit einem einstimmigen Votum als auch der Vorstand des neugegründeten Museumsvereins dem Vorhaben zugestimmt. Wann die Kutsche nach Berzbach kommen wird, ist allerdings noch offen. Zunächst soll sie dann außerhalb der Ausstellung untergestellt werden, wo sie nicht zugänglich sein wird. Für die zukünftige Präsentation soll ein Unterstand an der Vorderseite des Museums angebaut werden.

Es ist eine verglaste Frontseite geplant, so daß das Gefährt auch außerhalb der Öffnungszeiten vom Wanderweg durch das Dorf aus bewundert werden kann. Die Kutsche soll betriebsbereit erhalten werden, so daß sie für Ausstellungen an anderen Orten herausgerollt werden kann. Nicht gänzlich ausgeschlossen ist auch, daß sie später nochmals für Ausfahrten genutzt wird. Im Museum paßt sie hervorragend zum schon zuvor angedachten Vorhaben, Exponate zur Postgeschichte im Bergischen Land zu präsentieren. (cs)
 

26. Oktober 2019


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk