Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2021 > Faulgase entzündeten sich

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Verpuffung in Badezimmer führte zu Feuerwehreinsatz in Niederwahn

Am gestrigen Sonntag (05.12.) wurde die Freiwillige Feuerwehr kurz vor 19 Uhr in den Ortsteil Niederwahn gerufen. Gemeldet worden war ein Zimmerbrand. Dieser stellte sich vor Ort als eine Verpuffung im Gäste-WC eines Wohnhauses heraus.

Laut Feuerwehr werden in dem Gäste-WC derzeit Renovierungsarbeiten durchgeführt, weshalb das Toilettenbecken demontiert worden war. Durch die provisorische Abdichtung des Abflußrohrs könnten Faulgase in den Raum eingedrungen sein, die sich durch einen Funken entzündeten. Glücklicherweise war niemand verletzt worden.

Der entstandene Brand konnte schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Die Wehrleute führten Nachlöscharbeiten durch und lüfteten die durch Rauchgase belasteten Räume, bevor sie nach einer knappen Stunde wieder einrücken konnten. (cs)
 

06. November 2021


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk