Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2019 > Erntedankfest Much 2019

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Rückblick auf das Erntedankfest-Wochenende in Much

(Foto : Ernteverein Much)

Eine Information des Ernteverein Much :  Es war ein Wochenende, welches mit bestem Wetter gesegnet war. Schöner konnten wir es uns nicht wünschen. Der Freitag startete mit unserer Pflaumenparty - ein riesiger Pulk feierwütiger Jugendlicher erwartete den Einlass. Es wurde friedlich und ausgelassen bis morgens um 3 Uhr gefeiert.

Samstags ging es weiter unter dem Motto "Rock und Tanz unterm Erntekranz". Begonnen wurde mit der gelungenen Einführung des neuen Erntepaares, Andrea und Ralf Peters, und der Abdankung des alten Erntepaares, Elke und Alfred Keppler. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Elke und Alfred, ihr wart ein tolles Erntepaar und wir hatten eine super Zeit mit euch. Das nächste Highlight des Abends war die Darbietung der Schnitter, die sich aus Familienmitgliedern und Freunden des Erntepaares zusammengefunden hatten. Trainiert wurden die Schnitter von Lisa Keppler und Hanna Henn, vielen Dank an Euch beide.

Schlag auf Schlag ging es dann weiter mit dem Auftritt der Freunde und Nachbarn von Andrea und Ralf, die einen fantastischen Tanz aufgeführt haben, der alle Anwesenden mitgerissen hat. Im Anschluss folgte der alljährliche Auftritt unserer Tanzgruppe 'La Cobranza' - wie immer ein voller Erfolg. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Trainerin Kathi Kermelk. Musikalisch begleitet wurden wir den ganzen Abend von der Live Band 'Soundcocktail', die einen tollen Job gemacht haben und für ausgelassene Stimmung gesorgt haben.

Das Erntepaar Andrea und Ralf Peters - (Foto : Ernteverein Much)

Am Sonntagmorgen begann unser letzter Tag des Erntedankfestes, wie immer, mit dem Kirchgang und der Gefallenenehrung. Begleitet wurden das Erntepaar und die Prozession nach der Kirche von einer berittenen Delegation, die ein tolles Bild abgegeben hat. Danach ging es zur 'Sülzberghalle', wo unser Festakt startete. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Helfern und Dekorateuren für die wunderschön geschmückte Halle bedanken. Ihr habt wie jedes Jahr super Arbeit geleistet.

Im Anschluss an den Festakt begann der Bauernmarkt, der sich mit einem bunten Angebot an Ständen präsentierte. Es gab Stände, die sorgten für das leibliche Wohl unserer Besucher, wiederum andere um die kleinen Besucher mit dem "Spielmobil" auf dem unteren Schulhof und dem Kinderschminken. Es gab einen Stand mit frischem Federweißer und handwerkliche Darbietungen in Form von Schieferherzen und dieses Jahr das erste mal einem Seiler.

Um dieses Event überhaupt durchführen zu können, bedarf es ganz vieler Helfer und "Gönner" und allen gebührt ein riesiges Dankeschön. Einen besonderen Dank möchten wir auch nochmal allen für die Kuchenspenden aussprechen. Es waren wieder unglaublich viele, leckere und schön anzusehende Kuchen dabei. Sie und wir leisten damit einen Beitrag, das Leben in unserer Gemeinde lebendig zu gestalten und vor allem unsere Tradition zu bewahren. Bis zum nächsten Jahr wünschen wir Ihnen eine gute Zeit. Wir danken Ihnen für Ihren Besuch und freuen uns auf ein Wiedersehen in 2020 !

Impressionen vom Bauernmarkt am Sonntag :

(Fotos : rhein-sieg.info)

 

nach oben



03. Oktober 2019


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk